BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


6. September 2011

Beerenobst – das Süßeste, was der Garten zu bieten hat

Kategorie: Garten

Der September ist die ideale Pflanzzeit: Der Boden ist durch den langen Sommer noch erwärmt und genügend Niederschläge sorgen dafür, dass die Pflanzen gut einwurzeln können.

Legen Sie am besten jetzt Ihren eigenen Naschgarten an, mit Heidelbeeren, Johannisbeeren oder Cranberrys, der nordamerikanischen Variante der Preiselbeere – all diese Obstgehölze gibt es ab sofort im BUNDladen.

Sträucher bieten Lebensräume für Tiere

Auf diese Weise tun Sie außerdem auch etwas Gutes: Beerensträucher sind ein Magnet für Insekten, Vögel und kleine Säugetiere. Sie finden in den Sträuchern Nahrung und Lebensraum. Rotkehlchen halten nach Insekten und reifen Beeren Ausschau und im dichten Strauchwerk schlüpft auch oft der Igel unter. Und wenn sie erst mal etwas gewachsen sind, eignen sich Hecken aus größeren Beerensträuchern hervorragend als Barriere gegen Lärm, Staub und Wind.

Nicht zuletzt sind Beeren schöne Farbtupfer in Ihrem Garten und zieren ihn durch buschigen Wuchs, dunkelgrünes Sommerlaub und feurig-orange Herbstfärbung.

Jungpflanzen bekommen Sie im BUNDladen

Wir liefern Ihnen die Beerensträucher aus ökologischem Landbau mit einer Pflanzhöhe von ca. 40 bis 50 cm im Topfballen. Sie können die zwei bis vierjährigen Jungpflanzen im Hausgarten am besten im Abstand von anderthalb bis zwei Metern in der Reihe pflanzen. Der Strauch wird ca. 1,60 Meter hoch und ist für frostgefährdete Standorte besonders geeignet. Je nach Obstsorte ist der Einsatz eines Stützpfahls sinnvoll, bei Trockenheit moderates Gießen. Legen Sie als "Wintermantel" eine dicke Schicht Laub auf den Boden rund um das Gehölz.

Frischobst aus Töpfen und Kübeln

Oder lassen Sie sich das Obst fast auf den Teller wachsen. Selbst auf Terrasse und Balkon gedeihen die Beeren in Kästen und Kübeln. Nehmen Sie am besten die größten Kübel, die Sie haben, ein Durchmesser von 40 Zentimetern ist empfehlenswert. Bei allen Kübeln sind Abzugslöcher und eine Drainageschicht aus Topfscherben, Kieseln oder Blähton unverzichtbar.

Bestellung

Wir verkaufen die Beeren im 3er Pack. Dabei können Sie folgende Sorten und Arten mischen: Kulturheidelbeere Patriot, Kulturheidelbeere Hardyblue, Kulturheidelbeere Reka, schwarze Johannisbeere Titania, schwarze Johannisbeere Hedda, rote Johannisbeere Rolan und die rote Johannisbeere Rovada. Bitte wählen Sie dazu den Artikel "Beerenobst-Mix" und geben Sie im Bestellvorgang im Feld "Bemerkung" die gewünschten Beerenarten und -sorten an. Die Cranberry "Howes" verkaufen wir ausschließlich im 5er-Pack.


Quelle: http://floersheim.bund.net/nc/oekotipps/detail/browse/1/artikel/beerenobst-das-suesseste-was-der-garten-zu-bieten-hat-26/