Geschichte des Ortsverbands Flörsheim

Das Gründungsprotokoll des BUND Flörsheim von 1983

 

Der Ortsverband des BUND Flörsheim am Main wurde am 25.11.1983 gegründet. Gründungsmitglied war damals auch Bernd Zürn, der heute noch dabei und sehr aktiv ist.
Der Ortsverband begann damals mit 18 Mitgliedern, heute haben wir mehr als 200.
Es sprengt den Rahmen hier aufzuzählen, welche Themen und Aufgabenbereiche der BUND in den vergangenen 20 Jahren "beackert" hat. Stellvertretend für Vieles sei hier genannt:

  • Entbuschungs- und Müllsammelaktionen
  • Aktionen gegen den Verkauf von Schildkrötensuppen
  • Bau von Schleiereulenkästen
  • Bau und Anbringung von Steinkauzröhren
  • Wettbewerb Fassadenbegrünung
  • Führungen im Weilbacher Kiesgrubengelände
  • Vorträge zum Thema erneuerbare Energiequellen
  • Fotowettbewerbe
  • Fußgängerralley im Bad Weilbach
  • Kräuterwanderungen
  • Einführung eines neuen Müllgebührensystems
  • Pflege von Streuobstwiesen
  • Naturnaher Garten
  • Umweltfreundliche Haushalte
  • Teilnahme am Tag der Erde
  • Mitwirkung am Flörsheimer Abfallkalender
  • Stellungnahmen zur Bauleitplanung
  • Maßnahmen zur Verbesserung der Gewässergüte und der Gewässerstrukturgüte
  • Wiederansiedlung von Störchen in Flörsheim
  • Zusammenarbeit mit anderen Naturschutzverbänden


Vorort-Termine

Nächster Vorort-Termin:

Apfelmarkt am Naturschutzhaus Weilbach

24. Sept. 2017

11.00 bis 17.00 Uhr

Suche